Alle Meldungen (1562)

02.02.2024

Seit kurzem steht der Abschlussbericht zur ökonomischen und ökologischen Bewertung des Gemengeanbaus von Mais mit Stangenbohnen eines von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) durchgeführten Forschungsprojektes zur Verfügung. Das Deutsche Maiskomitee e. V. (DMK) fasst die zentralen Aussagen nachfolgend zusammen.

02.02.2024

Das Deutsche Maiskomitee e. V. (DMK) nimmt Abschied von Prof. Dr. Manfred C. Estler (1931–2024). Prof. Dr. Manfred C. Estler, langjähriger DMK-Vorstandsvorsitzender, Träger des Goldenen Maiskorns und Ehrenvorsitzender verstarb im Januar 2024 im Alter von 92 Jahren. Dreieinhalb Jahrzehnte lang prägte er das DMK in verschiedensten Gremien und Funktionen durch sein außerordentliches Engagement und hat dabei maßgeblich zur heutigen Stellung des DMK beigetragen. Auch nach dem Einstellen seiner aktiven Tätigkeiten ist Prof. Estler ein treues DMK-Mitglied geblieben.

02.02.2024

In gemeinsamer Abstimmung mit dem Informationsportal für Fütterung & Management „Proteinmarkt“ weist das Deutsche Maiskomitee e. V. (DMK) auf die Analyseergebnisse der Maissilage-Ernte 2023 hin. Für viele Betriebe ist die Grobfutterversorgung sowohl quantitativ als auch qualitativ gesichert, was auf flächendeckend günstige Witterungsbedingungen zurückzuführen ist, die vielerorts für gute Wachstums- und Erntebedingungen gesorgt haben.

02.02.2024

Vom 13. bis 14. März tagt der Fachausschuss Futterkonservierung und Fütterung des Deutschen Maiskomitees e. V. (DMK) in Hohenheim. Die Veranstaltung beginnt am 13. März um 13:00 Uhr und setzt sich aus einer Reihe von Fachvorträgen mit anschließender Diskussion zusammen.

02.01.2024

Die spezifische Biogasausbeute ist aus züchterischer Perspektive eine stabile Kennzahl, mit der seit ihrer Einführung 2016 bis heute deutliche Züchtungsfortschritte erzielt wurden.

02.01.2024

Vom 19. bis 28. Januar 2024 ist das Deutsche Maiskomitee e. V. zum bereits neunten Mal in Folge mit einem Stand auf der Grünen Woche, der weltgrößten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau in Berlin vertreten.

02.01.2024

Das Deutsche Maiskomitee e. V. (DMK) hat seinen Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2022/2023 veröffentlicht. Die 49-seitige Broschüre steht ab sofort unter www.maiskomitee.de/medien/index.aspx zur Verfügung. Die gesammelten Informationen im Geschäftsbericht sind das konzentrierte Ergebnis eines intensiven Austauschs der verschiedenen Fachausschüsse des DMK. Inhaltlich werden sämtliche wichtigen, die Maiskultur betreffenden Entwicklungen des abgelaufenen Geschäftsjahrs von A bis Z – vom Anbau bis zur Züchtung – thematisiert. Zusätzlich runden umfangreiche Informationen zu nationalen und internationalen Märkten sowie ausführliche Statistiken zum Anbau von Mais und Sorghum in Deutschland, Europa und der Welt das Angebot ab.

02.01.2024

Der landwirtschaftliche Produktionswert 2023 liegt ersten Schätzungen zufolge mit 76,3 Mrd. Euro auf einem ähnlich hohen Niveau wie im Vorjahr 2022.

11.12.2023

Am 20. und 21. November 2023 haben sich im Rahmen der 67. Jahrestagung des Deutschen Maiskomi-tees e. V. (DMK) wie in jedem Jahr Maisexpertinnen und -experten aus Wissenschaft, Praxis und Bera-tung getroffen, um sich zum aktuellen Stand und über die Zukunft des Maisanbaus auszutauschen.

11.12.2023

Während der öffentlichen Ausschusssitzung Ökonomie und Markt im Rahmen der 67. Jahrestagung des Deutschen Maiskomitees e. V. (DMK) wurden die großen Themen des Maisanbaus mit wichtigen gesell-schaftlichen Fragestellungen verknüpft und aus einer ökonomischen Perspektive beleuchtet.

11.12.2023

Während der öffentlichen Ausschusssitzung Züchtung, Sorten- und Saatgutwesen im Rahmen der 67. Jahrestagung des Deutschen Maiskomitees e. V. (DMK) wurde der Maisanbau auf fachlicher Ebene und insbesondere die Saatmaisproduktion in Deutschland diskutiert.

News sortieren