Sorghum

Der Anbau von Sorghum nimmt seit einigen Jahren in Deutschland stetig zu. Schätzungen gehen mittlerweile von einer Gesamtfläche von rund 10.000 Hektar vornehmlich in Süd- und Ostdeutschland aus. Die Art Sorghum ist botanisch mit dem Mais verwandt und auch bezüglich der Anforderungen an Klima und Produktionstechnik dem Mais sehr ähnlich. Die Mitgliederversammlung des DMK hat deshalb beschlossen, dem Anbau von Sorghum in der DMK-Arbeit größere Aufmerksamkeit zu widmen.

 Das DMK hat in Zusammenarbeit mit verschiedenen Autoren eine Broschüre erstellt, in denen auf die Themen Züchtung, Anbau und Verwertung eingegangen wird. Bei Interesse können Sie die Broschüre "Sorghum-Auch in Deutschland eine Alternative?" hier bestellen.