Hier geht es zur DMK-Startseite

A

A

A

Preisträger 2003

Das Deutsche Maiskomitee hat im Jahr 2003 zum dritten Mal Maisanbauer zur Teilnahme am DMK-Wettbewerb um das beste Maislabyrinth aufgefordert, um diese Form der Öffentlichkeitsarbeit für die Landwirtschaft zu unterstützen.

Das Deutsche Maiskomitee wählte von den Maislabyrinth-Bewerbern drei Gewinner aus und vergab einen Sonderpreis für das schönste Design.  Bewertet wurden: das Labyrinthdesign, die Motivation, Besucher im Labyrinth über Mais und landwirtschaftliche Themen zu informieren, die besten Ideen für Spiel und Spaß und die Bemühungen, das Labyrinth bekanntzumachen. Auch die Art der Bewerbungspräsentation ging in die Bewertung mit ein.

 

1. Preis

 

Maislabyrinth am Edersee
Fam. Schäfer, Fam Höhle
Brunnenstr. 10
34516 Vöhl-Basdorf
Tel.: 05635 –596
Fax: 05635 – 9283
Email:
maislabyrinth-edersee@gmx.de
www.maislabyrinth-edersee.de

 

  • Verschlungene Irrwege im Mais mit Bezug zur Umgebung.
  • Grundidee einer multifunktionalen Tourismus-, Kommunikations- und Bildungseinrichtung, landwirtschaftliche Informationsstelle, Aktionstage und vielfältiges Rahmenprogramm, familien- und behindertengerecht.

 

2. Preis

 

Irren im Mais – 200 Jahre Justus Liebig
Fam Weisel
Zum Stock 2
5423 Lich – Eberstadt
Tel.: 06004 – 1510
Fax: 06004 – 915318
Email:
info@irren-im-mais.de
www.irren-im-mais.de

 

  • Labyrinthanlage mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.
  • Geschickte Kombination von Spiel und Spaß mit Informationen zu Justus von Liebig, zur landwirtschaftlichen Ausbildung, zum freiwilligen sozialen Jahr, zur Landwirtschaft und zum Maisanbau im Speziellen.

 

3. Preis

 

Ditzinger Maislabyrinth
Anja u. Gerhard Siegle
Im Hülben 1
71254 Ditzingen
Tel./Fax: 07156-39903,
www.ditzingermaislabyrinth.de

 

  • Origineller Irrgarten führt seine Besucher auf eine Reise um die Welt im Mais.
  • Liebevoll gestaltetes Rahmenprogramm unter Einbindung örtlicher Vereine, soziales Engagement, fachkundige Informationen über Landwirtschaft durch Infotafeln und Experten vor Ort.

 

Sonderpreis für das beste Design

 

Irrgarten der Sieben, das Labyrinth am Maikottenweg
Birgitt u. Werner Konermann; Nicole Coudray; Bernhard Kliem
Brentanoweg 37
48155 Münster
Tel.: 0251 – 315832
Fax. 0251 – 5301655
Mobil.: 0170 – 4674365
Email:
maislabyrinth-muenster@gmx.de
www.maislabyrinth-muenster.de

 

  • Sieben strahlenförmig angeordnete Plätze informieren über die magisch-mystische Zahl Sieben.
  • Fragespiel mit aufwändig gestaltetem Navigationssystem.

 

Sie befinden sich hier: Service Unterhaltung LabyrinthePreisträger 2003