Ausgabe 02/21

ZEITSCHRIFT MAIS
Die aktuelle Ausgabe 02/21 der Zeitschrift Mais enthält folgende Themen:

KOMMENTAR

Bio-Mais ist angekommen!

Gerold Rahmann, Westerau


 

TITELTHEMA – Mais im Ökolandbau

Mit Ökomais auf der Erfolgsspur

Betriebsintern kann ein energetisch hochwertiges Grundfutter mit vielfältigem Einsatzspektrum erzeugt werden

Andreas Titze und Carolina Wegner, Gülzow-Prüzen

 

Wiedereinführung des Silomaises auf dem Öko-Weidebetrieb Lindhof

Öko-Silomaisanbau braucht viel Fingerspitzengefühl

Ralf Loges, Christof Kluß, Thomas Ehmsen und Sabine Mues, Kiel

 

Saatmaisproduktion für den ökologischen Anbau

Der Ökosaatmaisbau hat in Österreich bereits seit über 25 Jahren Tradition – mit positivem Ausblick!

Florian Mayer, Engelbert Aust, Matthias Breisch, Michael Lackner, Korneuburg


 

PFLANZENSCHUTZ SPEZIAL

Unterschiede bestimmen den Pflanzenschutz im Maisanbau

Ein Blick nach Hessen

Dominik Dicke und Michael Lenz, Wetzlar


 

PFLANZENSCHUTZ

Prognose des Maiszünslerbefalls

Pheromonfallen wirken nicht überall hinreichend

Jörn Lehmhus, Braunschweig


 

PRODUKTIONSTECHNIK

Tieflockerer im Test

Besonders bei Wasserstress kann sich eine Vergrößerung des Wurzelraumes lohnen

Norbert Uppenkamp und Tobias Heggemann, Münster


 

DÜNGUNG

Knöllchenbildung von Stangenbohnen im Gemenge mit Mais

Ergebnisse eines zweijährigen Versuchs der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Sabine Hubert, Khaliun Sukhbaatar, Maria Müller-Lindenlauf, Nürtingen-Geislingen


 

FÜTTERUNG

Körnerhirse in der Fütterung von Mastgeflügel und Legehennen

Eine Alternative zu Körnermais ohne Leistungseinbußen

Reinhard Puntigam, Rostock, und Wolfgang Wetscherek, Wien


 

FORSCHUNG

Lagerungsdichte von Maissilage schnell bestimmen

Reif für die Praxis – ein neues Gerät mit Penetrometer-Messtechnik steht zur Verfügung

Jean-Paul Weis und Gerd-Christian Maack, Bonn


 

IMPRESSUM

Herausgeber:
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK), Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Telefon: (0228) 92 65 80, Telefax: (0228) 92 65 820, E-Mail: dmk(at)maiskomitee.de, Internet: www.maiskomitee.de

Schriftleitung:
Dr. Helmut Meßner (verantwortlich), Dr. Susanne Kraume, Dr. Jürgen Rath

Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Telefon: (0228) 92 65 80, Telefax: (0228) 92 65 820

Verlag:
DLG. AgroFood medien GmbH, Max-Eyth-Weg 1, 64823 Groß-Umstadt, Telefon: (069) 247 884 88, Telefax: (069) 247 888 488 E-Mail: info(at)dlg-agrofoodmedien.de