Ausgabe 02/20

ZEITSCHRIFT MAIS
Die aktuelle Ausgabe 02/20 der Zeitschrift mais enthält folgende Themen:

KOMMENTAR

Schädlinge im Mais lassen sich ohne Insektizide sicher unter Kontrolle halten-aber invasive Arten stehen in Lauerstellung

Prof. Dr. Bernd Freier, Halle


TITELTHEMA – Tierische Schädlinge im Mais

Invasive Schädlinge und mögliche biologische Gegenspieler

Olaf Zimmermann und Anne Reißig, Karlsruhe, und Bernd Wührer, Pfungstadt

 

Mais und Drahtwürmer

Jörn Lehmhus, Braunschweig

 

Monitoring und Bekämpfung des Maiszünslers in Südbaden

Stephan Zeller, Karlsruhe


PFLANZENSCHUTZ SPEZIAL

Unkrautbekämpfung in Mais

Dirk M. Wolber, Hannover


ÖKONOMIE

Wo kann staatliche Unterstützung ansetzen?

Frank Offermann und Christoph Duden, Braunschweig


DÜNGUNG

Mikronährstoffe in Mais effektiv einsetzen

Rudolf Haberland, Oschersleben


FORSCHUNG

Ist Stärkeverdauung im Dünndarm von Rindern begrenzt?

Kristina Robbers, Vechta


IMPRESSUM

Herausgeber:
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK), Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Telefon: (0228) 92 65 80, Telefax: (0228) 92 65 820, E-Mail: dmk@maiskomitee.de, Internet: www.maiskomitee.de

Schriftleitung:
Dr. Helmut Meßner (verantwortlich), Dr. Susanne Kraume, Dr. Jürgen Rath

Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Telefon: (0228) 92 65 80, Telefax: (0228) 92 65 820

Verlag:
DLG. AgroFood medien GmbH, Clemens-August-Str. 12-14, 53115 Bonn, Postfach 22 66, 53012 Bonn, Telefon: 0228 96 94 23-0, Telefax: 0228 63 03 11,
E-Mail: info@dlg-agrofoodmedien.de