Hier geht es zur DMK-Startseite

A

A

A

Zeitschirft Mais

Die aktuelle Ausgabe 03/07 der Zeitschrift Mais enthält folgende Themen:

KOMMENTAR


Fit für die Zukunft - Maisanbau in neuem Rahmen
Norbert Lütke Entrup

FIT FÜR DIE ZUKUNFT


Warum Nitratrichtlinie oder Düngeverordnung?
Reinhold Gutser und Thomas Ebertseder. Freising


Gewässerschonend und standortspezifisch
Birgit Apel und Bruno Schöler, Bonn


Fusariumgrenzwerte 2007 im Griff?
Hubert Sprich, Karlsruhe und Robert Grosshans, Colmar

PRODUKTIONSTECHNIK


Wenn 1000 PS ernten
Heinz-Günter Gerighausen, Kleve


Einsatz von Siliermitteln zu Biogassilagen
Johannes Thaysen, Osterrönfeld

FÜTTERUNG


Maisprodukte neu bewertet
Frank Hertwig, Paulinenaue


Ertrag und Futterwert von Silomais
Leonhard Gruber und Waltraud Hein, lrdning

ÖKONOMIK


Energiepflanzen oder Marktfrüchte?
Eckhard Lehmann und Andrea Ziesemer, Gülzow


MaisProg 2007
Jürgen Rath, Bonn und Antje Herrmann, Kiel


Sortenwahl oder Sortenqual?
Thomas Vogel, Lüdinghausen

VERSCHIEDENES


Bücher


Markt


DMK-lnfo/Wirtschaft

ZUM TITELBILD


Das "Potenzial der Umweltgefährdung" durch landwirtschaftliche Kulturpflanzen ist differenziert zu betrachten. Neben Kulturen mit sehr hohen Stickstoffansprüchen sowie mit hinsichtlich der Bilanz ausgeglichenen Anforderungen (Getreide, Körnermais, Feldfutterbau, Gräser) gibt es Kulturen, die bei optimierten Düngestrategien mit negativen Bilanzen (Silomais, Energiemais, Futterzwischenfrüchten u. a.) angebaut werden können. Mais wird diesbezüglich häufig falsch eingeschätzt. Durch die konservierende Bodenbearbeitung in Zwischenfrucht- oder Strohmulch wird der Oberflächenabfluss verringert und der Erosionsschutz gewährleistet. (Foto: AgroConcept)

IMPRESSUM


Herausgeber:
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK), Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Telefon: (0228) 92 65 80, Telefax: (0228) 92 65 820, E-Mail:dmk@maiskomitee.de, Internet: www.maiskomitee.de

Schriftleitung:
Dr. Helmut Meßner, (verantwortlich), Dipl. Ing. agr. Jürgen Rath, Dr. Susanne Kraume
Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Telefon: (0228) 92 65 80, Telefax: (0228) 92 65 820

Verlag:
Verlag Th. Mann KG, Nordring 10, 45894 Gelsenkirchen, Postfach 20 02 54, 45837 Gelsenkirchen, Telefon 02 09 / 93 04-0, Telefax 02 09 / 93 04-185, www.th-mann.de, eMail: mann@th-mann.de

Probeheft und Abobestellung: www.th-mann.de/Bestellformular.htm

 

Sie befinden sich hier: Service Zeitschrift MaisAusgabe 03/07