Hier geht es zur DMK-Startseite

A

A

A

Hähnchen mit Mais-Bohnengemüse

Zutaten für 4 Portionen:

 

2 Maiskolben, 1 küchenfertiges Hähnchen (ca 1,2 kg), Salz, Pfeffer, 2 Zwiebeln, ½ l Hühnerbrühe (Instant), 250 g Stangensellerie, 2 Gläser (a 360 g) Kidneybohnen, 2 EL Honig, 2 EL Sambal Oelek, Edelsüß-Paprika, 1 Bund Petersilie

 

Zubereitung:

 

Maiskolben abtropfen lassen, in Scheiben schneiden, Hähnchen waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Flügel und Schenkel mit Küchengarn festbinden. In einem mit kaltem Wasser ausgespülten Bräter im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad)15 Minuten braten. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden und mit den Maisrädchen zum Hähnchen geben. Brühe angießen und weitere 30 Minuten garen. Sellerie putzen,waschen und kleinschneiden. Bohnen kalt abspülen und abtropfen lassen. Honig, Sambal Oelek und Paprika verrühren und das Hähnchen 15 Minuten vor Ende der Bratzeit damit bestreichen. Sellerie und Bohnen zufügen, leicht würzen. Gewaschene Petersilie hacken und über das Gemüse streuen. Zubereitungszeit ca. 1 ½ Stunden.

Sie befinden sich hier: Service Rezepte RezeptideenHähnchen mit Mais-Bohnengemüse