Hier geht es zur DMK-Startseite

A

A

A

Unkräuter und Ungräser im Mais

Acker-Winde (Convolvulus arvensis)

Beschreibung:
ausdauernd; hauptsächlich vegetative Vermehrung; Stängel am Boden liegend und windend; dünn und ästig verzweigt; stumpf-sechskantig; 20 cm bis 1,2 m hoch; Blüten sind weiß und hellrosamit fünf rötlichen Streifen; trichterförmig; einzeln stehende auf langen blattachselständigen Stielen; Keimzeit: fast ganzjährig.

 

Keimblätter: herz- oder spatelförmig; deutlich gestielt; Blattaderung gut sichtbar.

 

Laubblätter: dungelgrün und gestielt; länglich-eiförmig bis lanzettlich mit pfeilförmigem Grund; Spitze abgerundet.

 

Bedeutung: Durch das emporschlingen an anderen Pflanzen steht sie in starker Lichtkonkurrenz mit diesen.

 

Bekämpfung: Die ausdauernde Lebensweise macht sie schwer bekämpfbar. Die meisten Herbizide im Mais können sie nicht ausreichend erfassen.

Sie befinden sich hier: Produktion Pflanzengesundheit Unkräuter und Ungräser im MaisAcker-Winde