Hier geht es zur DMK-Startseite

A

A

A

DMK-Förderpreis 2001

Das Deutsche Maiskomitee hat bereits zum vierten Mal junge Agrarwissenschaftlerinnen mit dem DMK-Förderpreis ausgezeichnet.

 

Auf der diesjährigen DMK-Mitgliederversammlung in Offenburg wurde Dr. Angelika Matthé, Institut für Tierernährung der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft in Braunschweig, für ihre Dissertation zum Thema "Nährstoffumsetzung im Verdauungstrakt des Rindes nach Einsatz unterschiedlicher Mengen an Mais- oder Weizen-Stärke" mit einem Förderbetrag von 3.000,- DM ausgezeichnet.

 

Die zweite preiswürdige Arbeit ist eine Diplomarbeit von Dipl.-agr.-biol. Katrin Woll im Fachgebiet Pflanzenzüchtung und Biotechnologie am Institut für Pflanzenzüchtung, Saatgutforschung und Populationsgenetik in Stuttgart-Hohenheim. Die mit 1.000,- DM prämierte Arbeit unter dem Titel "Einsatz von Klonen aus genomischen Bibliotheken zur physikalischen Kartierung von single-copy-Sequenzen auf Chromosom 9 bei Zea mays L. mittels FISH" wurde auch als Anerkennung dafür prämiert, dass es gelungen ist, eine schwierige Thematik verständlich aufzubereiten.

Sie befinden sich hier: Portrait Förderpreis Preisträger2001