Ausgabe 04/15

ZEITSCHRIFT MAIS
Die aktuelle Ausgabe 04/15 der Zeitschrift Mais enthält folgende Themen:
 

KOMMENTAR

Mais - das besondere Futtermittel

Heinz Südekum, Bonn


TITELTHEMA – Mais – das besondere Futtermittel

Muss der Energiegehalt neu bewertet werden?

Futterwert von Maissilage und Körnermais

Martin Pries und Annette Menke, Münster; Ludger Stevens, Kleve


Stärkeabbau im Pansen

Welchen Einfluss hat die Lagerdauer von Silomais?

Katrin Gerlach und Friederike Pfau, Bonn; Klaus Hünting, Kleve; Martin Pries, Soest; Karl-Heinz Südekum, Bonn


Potenzial von Ölmais in der Legehennenfütterung

Tendenz zu geringerem Futteraufwand

Michael A. Grashorn, Bernd Vogelbacher, Markus Rodehutscord, Wolfgang Schipprack und Albrecht E. Melchinger, Stuttgart


Pferde mit Mais füttern

Maisstärke begrenzt die Futtermenge

Annette Zeyner, Halle (Saale)

PRODUKTIONSTECHNIK 

Pflanzenschutz

Der Maiswurzelbohrer in Österreich

Befallssituation und Bekämpfung dreizehn Jahre nach dem ersten Auftreten

Katharina Wechselberger, Wien

ÖKONOMIE

Konservierende Bodenbearbeitung für den Maisanbau

Leichte Kostenvorteile sowie geringeres Erosionsrisiko

P. Michael Schmitz, Joachim W. Hesse und Puran Mal, Gießen


Glyphosat im Fokus

Klaus Gehring, Freising-Weihenstephan


Harte Zeiten für Milchviehhalter

Gesunkene Milchpreise und knappe Futtervorräte drücken auf die Wirtschaftlichkeit

Frank Gräter, Schwäbisch Gmünd

FORSCHUNG

Mais bietet Chancen für mehr biologische Vielfalt

Vielfältige Möglichkeiten durch Zwischenfrüchte, Untersaaten, streifenweise Bewirtschaftung und unbehandelte Randstreifen

Martin Dieterich, Hohenheim

DMK KOMPAKT

Veranstaltungen


Personen


Über uns

RUBRIKEN

Editorial


Kurz & bündig


Kommentar


Markt


Wirtschaft/Neuheiten


Zu guter Letzt

IMPRESSUM

Herausgeber:
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK), Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Telefon: (0228) 92 65 80, Telefax: (0228) 92 65 820, E-Mail: dmk@maiskomitee.de, Internet: www.maiskomitee.de 

Schriftleitung:
Dr. Helmut Meßner (verantwortlich), Dr. Susanne Kraume, Dipl. Ing. agr. Jürgen Rath

Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Telefon: (0228) 92 65 80, Telefax: (0228) 92 65 820

Verlag:
DLG. AgroFood medien GmbH, Clemens-August-Str. 12-14, 53115 Bonn, Postfach 22 66, 53012 Bonn, Telefon: 0228 96 94 23-0, Telefax: 0228 63 03 11, 
E-Mail: info@dlg-agrofoodmedien.de